Ein Unternehmen der Kirche.

Selbstbewußtseinstheorien von Fichte bis Sartre

(Mit Textbeitr. in Engl. und Franz.)

Selbstbewußtseinstheorien von Fichte bis Sartre
€ 22,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2003212

Beschreibung

Im Zeitalter der Postmoderne sind Theorien der Subjektivität und des Selbstbewußtseins kaum gefragt. Der »Tod des Subjekts« gilt als ausgemacht. Der herrschende philosophische Diskurs, in dem Theorien der Intersubjektivität und Kommunikation den Ton angeben, hat das »Selbst-bewußtsein« weitgehend verdrängt, erkennt ihm bestenfalls die Rolle eines Epiphänomens zu. Daß das Selbstbewußtsein dennoch nicht nur einen unzweifelhaften Rang in der Geschichte der Philosophie als Kristal-lisationspunkt neuzeitlichen Denkens schlechthin hat, sondern ein nach wie vor ungelöstes Grundproblem der Philosophie von großer Brisanz ist und bleibt, ist die These Manfred Franks. Den Beweis hierfür tritt er in dem vorliegenden Band an.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2003212

ISBN: 9783518285640

Verlag/Hersteller: Suhrkamp Verlag AG

TB/Philosophie/Allgemeines, Lexika, 599 Seiten, Sprache: Deutsch, 177 x 108 x 32mm

Zuletzt angesehen