Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 047489

Ankunft im wahren Leben

15 Jahre nach ihrer Taufe – Begegnung mit Erwachsenenkatechumenen

Autor
Sylvia Wolff
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
232 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Farbfotos
Ein beeindruckendes Buch, das zwischen »gestandenen« Christen und einer weitgehend atheistischen Umwelt vermittelt.
14,95 €** 7,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Begegnung mit Erwachsenenkatechumenen

  • authentische und ungewöhnliche Wege zum Glauben
  • Lebensgeschichte von Erwachsenenkatechumenen
  • Ermutigungen für einen Lebensweg mit Gott
232 Seiten gefüllt mit menschlichen Schicksalen, Werdegängen, Veränderungen und Wiedersehen. Sylvia Wolff startete vor 15 Jahren eine Reise um die Welt, um acht Menschen zum Zeitpunkt ihrer Taufe nach ihrem Glauben zu befragen. Mit ihrem Diktiergerät machte sie sich auf den Weg und hielt die verschiedenen Geschichten und Schicksale fest.

Nun hat sie diese Menschen wiedergetroffen und erneut nachgefragt: wie es ihnen geht, was sie machen, welche Hürden sie nehmen mussten und stellte abermals die Gretchenfrage. Diese Begegnungen hat sie in ihrem Buch »Ankunft im wahren Leben« festgehalten. Für sich, für diese acht Menschen und für die Welt.

Was sie alle verbindet? Marco, Janet, Henry und die anderen wurden nicht wie die meisten als Kinder getauft. Sie hatten nicht die Möglichkeit, von Kindesbeinen an einen Glauben vorgelebt zu bekommen und mit ihm aufzuwachsen.

In »Ankunft im wahren Leben« zeigt Sylvia Wolff, wie der Student, die Cellistin, die Sozialpädagogin und die anderen ihren Weg mit dem Glauben in der Gesellschaft gefunden haben. Auch ihre eigene Geschichte erzählt die Autorin im Kapitel »Zufälle«.
Eine anrührende Langzeitstudie, die durch die einzelnen Lebensgeschichten Wärme und Hoffnung spendet, dass es nie zu spät ist, sich für einen anderen Weg als den bisherigen zu entscheiden.