Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 210713

Die 95 Thesen

neue Übersetzung

Autor
Karl-Heinz Göttert (Hg.)
Verlag
Fischer
Produktinformation
144 Seiten, 9 x 14 cm, kartoniert
Die 95 Thesen in der Neuübersetzung des Mediävisten Karl-Heinz Göttert präsentieren Martin Luthers Text klar strukturiert und gut verständlich und sind mit einem umfassenden Nachwort und Erläuterungen zum theologischen und geschichtlichen Kontext versehen
10,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Die 95 Thesen in modernem Deutsch

  • neue Übersetzung
  • umfassendes Nachwort
  • klar strukturiert und gut verständlich präsentiert
Karl-Heinz Göttert präsentiert »Die 95 Thesen«:
Der renommierte Mediävist hat die Thesen des Reformators Martin Luther neu übersetzt und mit einem umfassenden Nachwort versehen. Dabei werden der theologische und geschichtliche Kontext der Thesen kompetent und verständlich erläutert. Luthers 95 Thesen gehören zu den identitätsstiftenden Texten der Deutschen und zählen zweifelsohne zu den folgenreichsten Dokumenten der Weltgeschichte.
Die offene Kritik am Papsttum, das geprägt war von Vetternwirtschaft, Macht-und Wirtschaftskalkülen, führte schließlich zur Reformation, zur Entstehung der protestantischen Kirche und zu einer neuen Ausrichtung und Interpretation des christlichen Glaubens.

Insbesondere die Modifizierung der päpstlichen Lehre durch die Praxis des Ablasshandels spielt in der Kritik Luthers eine entscheidende Rolle und ist als roter Faden seiner Argumentation zu lesen. »Die 95 Thesen« in der Neuübersetzung von Karl-Heinz Göttert zeichnen sich durch eine besonders klare und übersichtliche Struktur aus:
Jede These ist auf einer Seite platziert und lädt so zu einer intensiven Auseinandersetzung mit den Worten des großen Rhetorikers Martin Luther ein. Der pointierte, niederschwellige Zugang zu den Luther-Texten ist gelungen: Auch lutherfernen Rezipienten wird ein tiefes Verständnis der Ideen und Anliegen Martin Luthers vermittelt.

Über den Autor:
Karl-Heinz Göttert, geboren 1943, studierte Geschichte und Deutsch an der Universität zu Köln und lehrte nach seiner Habilitation bis zu seiner Emeritierung als Professor für Ältere Deutsche Literatur ebendort.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien