Ein Unternehmen der Kirche.

Sorge ums Abendland

Ein Streitgespräch

Sorge ums Abendland
€ 8,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 049278

Sachlich, kritisch, aktuell

  • klare christliche Positionierung in einem sachlichen Streitgespräch zu aktuellen Themen wie Islam, Integration, Angst vor Überfremdung und Werteverlust
  • authentisch in der aktuellen Diskussion
Das Buch »Sorge ums Abendland? Ein Streitgespräch« liefert eine gegenwärtige Diskussion über aktuelle Themen wie religiöse Identität und globale Entwicklung. Der Präsident des Zentralkomitees der katholischen Kirche Thomas Sternberg tritt mit einem Vertreter der AFD, Alexander Gauland in den Dialog.

Einige aktuelle Ereignisse beunruhigen, machen Angst und in der Breite der Gesellschaft werden neue Ansätze und gesellschaftspolitische Richtungen, die sehr unterschiedliche Antworten auf die Fragen unserer Zeit geben, hörbar. Umso wichtiger ist es, im Dialog zu bleiben. In dem Buch »Sorge ums Abendland? Ein Streitgespräch« treten auf Initiative der Katholischen Akademie Dresden erstmals ein Vertreter der katholischen Kirche, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und ein Vertreter der AfD in die Diskussion. Die aktuellen Themen wie Angst vor dem Islam, Aufnahme von Flüchtlingen, Kultur- und Werteverlust u. ä. werden erörtert.
Sachlich. Kritisch. Aktuell. Auf diese Art bietet die Lektüre Einblick in unterschiedliche Sichtweisen und informiert ausführlich zu aktuellen Fragen der politischen Debatte.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 049278

Verlag/Hersteller: St. Benno Verlag

80 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden, Ein Streitgespräch

Zuletzt angesehen