Ein Unternehmen der Kirche.

Toleranz und Religionsfreiheit

Geschichte und Gegenwart in Europa

Toleranz und Religionsfreiheit
€ 19,99 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 130666

Bedeutung von Toleranz und Religionsfreiheit in Europa

  • Toleranz und Religionsfreiheit in Europa
  • Ein pointierter Beitrag zur aktuellen Situation
Was bedeuten Toleranz und Religionsfreiheit in Europa – heute und in der Vergangenheit? Karl Kardinal Lehmann geht dieser Frage auf der 144 Seiten umfassen Publikation aus dem Herder Verlag nach.
Toleranz ist das Gegenteil von Gleichgültigkeit. Toleranz heißt, jemanden zu respektieren, obwohl man seine Auffassungen nicht teilt. Toleranz, zumal wenn es um Religion geht, musste und muss gegen viele Widerstände errungen werden und ist bis heute nicht überall selbstverständlich. Karl Kardinal Lehmann zeichnet diesen Weg nach, gerade auch innerhalb der Kirche, und umreißt eine tragfähige Auffassung von Toleranz. Er zitiert: »Toleranz ist über die individuelle Haltung hinaus ein Staatsprinzip, eine Rechtspflicht, ein ungeschriebenes Verfassungsprinzip.«
Dieser pointierte Beitrag zu einer notwendigen Debatte ist angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation in Europa nötiger denn je und zeigt dem interessierten christlich orientierten Leser wie wichtig Toleranz im Zusammenleben ist.

Über den Autor:
Karl Kardinal Lehmann, Bischof von Mainz, ist einer der bedeutendsten Theologen der Gegenwart. Der langjährige Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz hat bereits zahlreiche Publikationen veröffentlicht.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 130666

Verlag/Hersteller: Herder Verlag GmbH

Autor: Karl Kardinal Lehmann

144 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden, Schutzumschlag

Zuletzt angesehen