Ein Unternehmen der Kirche.

Überwachtes Deutschland

Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik

Überwachtes Deutschland
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
€ 35,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2103627

Beschreibung

Postzensur und Telefon- und Internetüberwachung sind Kennzeichen autoritärer Staaten und Diktaturen. Der NSA-Abhörskandal beweist jedoch, dass auch in westlichen Demokratien großflächig abgehört und spioniert wird. Die Grundlagen für die Spionage der USA auf deutschem Boden bestehen bereits seit den 1950er-Jahren. Massenweise Postsendungen wurden geöffnet, beschlagnahmt und vernichtet, allein 100 Millionen aus der DDR. Josef Foschepoth zeigt: Die Bundesrepublik war ein straff organisierter und effizient arbeitender Überwachungsstaat. Dieses Buch ist nicht nur die erste wissenschaftlich fundierte Geschichte der Überwachung des Post- und Telefonverkehrs in der alten Bundesrepublik, es liefert auch die historischen Hintergründe des aktuellen Geheimdienst-Skandals.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2103627

ISBN: 9783525301890

Verlag/Hersteller: Vandenhoeck + Ruprecht

Autor: Josef Foschepoth

HC/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949), 377 Seiten, Sprache: Deutsch, 238 x 161 x 32mm

Zuletzt angesehen