Ein Unternehmen der Kirche.

Vom Schweden der den Zug nahm

und die Welt mit anderen Augen sah

Vom Schweden der den Zug nahm
€ 16,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 125211

Die abenteuerlichsten Zugstrecken weltweit

  • mit schwedischem Charme geschrieben
  • humorvoll und überraschend
  • mit erheiternden Abbildungen

Eine Reise mit dem Zug hat schon etwas Magisches an sich, besonders wenn Sie Filme wie der Polarexpress oder Harry Potter gesehen haben. Doch wie fühlt es sich an, auf diesen einzigartigen Strecken unterwegs zu sein? Der Schriftsteller Per J. Andersson hat sich ebenfalls diese Frage gestellt und kurzer Hand entschlossen, es selbst herauszufinden und seine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

In seinem Buch »Vom Schweden, der den Zug nahm und die Welt mit anderen Augen sah« nimmt er Sie mit auf die schönsten und sagenumwobensten Zugstrecken dieser Welt. So steigt er in den eisigen Polarexpress, fährt mit dem aus Agatha Christies Kriminalroman bekannten, luxuriösen »Orientexpress« und entdeckt die mythischen Zugrouten des 19. Jahrhunderts. Auf seiner Reise lernt er dabei eine Reihe von kuriosen Mitreisenden kennen, die unglaubliche Geschichten zu erzählen haben. Ein packender Reisebericht und gleichzeitig ein Manifest für das Zugreisen – denn wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel!

Erkunden Sie in »Vom Schweden, der den Zug nahm und die Welt mit anderen Augen sah« gemeinsam mit Andersson die unterschiedlichsten Teile dieser Erde und viele berühmte Bahnhöfe. Mit seinem schwedischen Charme und den humorvollen Anekdoten wird Ihnen bestimmt nicht so schnell langweilig. Das perfekte Geschenk für alle begeisterten Zugfahrer!

Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 125211

ISBN: 9783406751271

Verlag/Hersteller: C.H. Beck

379 Seiten, 12 x 21 cm, Klappenbroschur, S/W Abbildungen

Unsere Empfehlungen

Zuletzt angesehen