Ein Unternehmen der Kirche.

Wahrheitsansprüche im Kontext der Freiheitsrechte

Religionsrechtliche Studien

Wahrheitsansprüche im Kontext der Freiheitsrechte
€ 50,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783290201593

Beschreibung

Religionen und Weltanschauungen können «nur durch Vernunft und Überzeugung geleitet werden, und nicht durch Zwang und Gewalt; daher sind alle Menschen in gleicher Weise berechtigt zur freien Religionsausübung entsprechend ihrem Gewissen» (Art. 16 der Virginia Declaration of Rights von 1776). Diese Sicht stärkt die Rechte des Individuums gegenüber den Religionen und Weltanschauungen. Wer die Menschenwürde und die sich daraus ergebenden Freiheitsrechte der Person nicht anerkennt, wird in einer pluralen Gesellschaft totalitär und gefährdet den Frieden. Damit sind die Freiheitsrechte zum Kriterium geworden, nach dem Religionen und Weltanschauungen beurteilt werden und die zugleich im Kern herausfordern: Die Freiheit im Sinne der Autonomie des Einzelnen stellt das Prinzip der Religionen und Weltanschauungen auf den Kopf.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783290201593

Verlag/Hersteller: Theologischer Verlag Ag

HC/Religion/Theologie/Allgemeines/Lexika, 308 Seiten, Sprache: Deutsch, 233 x 159 x 27mm

Zuletzt angesehen