Ein Unternehmen der Kirche.

Wider alle Regeln?

Theorie und Geschichte gespielter Komik im 20. Jahrhundert

Wider alle Regeln?
€ 29,90 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2262746

Beschreibung

Dieses Buch dokumentiert die Ringvorlesung »Wider alle Regeln? Theorie und Geschichte gespielter Komik im 20. Jahrhundert«, die im Wintersemester 2019/2020 an der Ruhr-Universität Bochum stattfand. Der Akzent liegt auf Formen des gespielt Komischen in den Feldern Drama, Theater, TV-Sitcom und Comic Strip. Wie die Beiträge zeigen, bleibt die Komödie die wichtigste komische Referenz, auch wenn sie grotesk unterlaufen, medial umoperiert oder kritisch bestätigt wird. Auf theoretischer Ebene geht die Vorlesung über die weitverbreiteten »subversiven« Theorien des Komischen hinaus. Im Mittelpunkt steht ein Konzept, welches das Komische nicht einfach in vielfältigen Normbrüchen begründet sieht, sondern im Zusammenspiel subversiver und affirmativer Tendenzen. Das Komische indiziert gesellschaftliche Werte und Normen und bietet sich damit als Instrument ihrer historischen Untersuchung an. Worüber man lacht, zeigt, wo das Problem steckt.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2262746

ISBN: 9783763961825

Verlag/Hersteller: wbv Media GmbH

TB/Theater/Ballett/Film/Fernsehen, 208 Seiten, Sprache: Deutsch, 231 x 154 x 17mm

Zuletzt angesehen