Ein Unternehmen der Kirche.

Wie wäscht man ein Kettenhemd?

Schüler stellen Fragen zur Stauferzeit - Historiker antworten

Wie wäscht man ein Kettenhemd?
€ 14,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783874375665

Beschreibung

Warum nannten sich die Staufer überhaupt „Staufer“? Wie wurde eine Ritterrüstung hergestellt? Was spielten die Kinder zur Stauferzeit? Wie funktionierte die Schule im Mittelalter? Auf welchen Instrumenten wurde in der Stauferzeit musiziert? Und was hatten die staufischen Könige und Kaiser außer Regieren eigentlich sonst alles zu tun?



Diese und viele andere spannende Fragen stellten Schulkinder aus dem Stauferkreis Göppingen an Historiker und Archäologen, die sich mit dem Mittelalter beschäftigen.

Die Fachleute antworten kurz und altersgerecht – manchmal keine ganz leichte Aufgabe, denn Kinder fragen oft völlig anders als Erwachsene. Dabei werden viele Themen berührt: Ritter und Burgen, Herrschaft und Kommunikation, Alltag und Bildung sowie natürlich die mächtige Familie der staufischen Kaiser und Könige.

Die insgesamt 30 Beiträge und die Einführung zur Geschichte der Staufer sind mit zahlreichen farbigen Abbildungen versehen, die das Mittelalter lebendig und anschaulich machen.



Mit Beiträgen von Knut Görich, Wolfgang Stürner, Bernd Schneidmüller, Jan Keupp, Walter Ziegler, Stefan Lang, Reinhard Rademacher, Nina Kühnle, Martin Gerstenberg, Michael Weidenbacher und Stefan Kötz.



Für Kinder ab 8 Jahren, neugierige Erwachsene und zum gemeinsamen Lesen!
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783874375665

Verlag/Hersteller: Konrad Anton

Autor: Martin Gerstenberg,Knut Görich,Jan Keupp

HC/Kinderbücher/Sachbücher/Geschichte/Politik, 224 Seiten, Sprache: Deutsch, 261 x 230 x 25mm

Zuletzt angesehen