Ein Unternehmen der Kirche.

Zwischen Nutzung und Niedergang

Der Lake Victoria als Ressource in Wissenschaft, Kolonial- und Entwicklungspolitik, 1927-1988

Zwischen Nutzung und Niedergang
€ 94,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2126211

Beschreibung

Als einzigartig artenreicher See, scheinbar unerschöpfliche Nahrungsmittelquelle und entwicklungspolitische Ressource zog der Lake Victoria im Lauf des 20. Jahrhunderts zahlreiche Akteure an: Wissenschaftler, internationale Organisationen, Kolonial- und Entwicklungspolitiker nutzten den größten See Afrikas für ihre Zwecke und integrierten ihn zunehmend in globale Handlungs- und Austauschprozesse. Auf der Basis umfassender Archivstudien in Großbritannien und Uganda zeichnet Jan C. Breitinger nach, wie unter dem Einfluss ortsfremder Akteure aus einem paradiesisch anmutenden See ein höchst beanspruchter sozioökonomischer Raum und beispiellos geschädigtes Habitat wurde. Die multiperspektivische Betrachtung des Lake Victoria führt facettenreich Aspekte der (De-)Kolonialisierung Afrikas, der Erforschung und Nutzbarmachung dortiger Naturressourcen sowie der Globalisierung vor Augen.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2126211

ISBN: 9783848747788

Verlag/Hersteller: Nomos Verlagsges.MBH + Co

Autor: Jan C. Breitinger

HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika, 482 Seiten, Sprache: Deutsch, 226 x 159 x 32mm

Zuletzt angesehen